Simple CSS Menus Css3Menu.com

Sie sind hier:    - Sozialfonds der Gemeinde Kienberg

Ortsinfo

 

  • 590_kienberg_09
  • 590_kienberg_08
  • 590_kienberg_alpen
  • 590_kienberg_solar
  • 590_kienberg_10
 
Kienberg ist eine liebliche, kleine Gemeinde im Landkreis Traunstein und verfügt derzeit über 1400 Einwohner. Geografisch liegt sie im nördlichen Chiemgau, unweit des Chiemsees (560 m über dem Meeresspiegel).

Sozialfonds der Gemeinde Kienberg

22.11.2017

Sinn dieses Fonds ist es, hilfsbedürftige Personen zu unterstützen, insbesondere im Hinblick auf die finanzielle Unterstützung in Sachwerten von Kindern und Jugendlichen mit sozialen Problemen sowie von behinderten und kranken und/oder alten Menschen, Beihilfe zur Pflege und Betreuung in Not befindlicher behinderter, alter und kranker Menschen, Unterstützung sonstiger Personen zur Hilfestellung in einer Notsituation.

Träger des Fonds ist die Gemeinde Kienberg. Über die Vergabe der Gelder entscheidet der 1. Bürgermeister und der Sachbearbeiter für Soziale Angelegenheiten und - bei größeren Summen - zudem die Fraktionsvorsitzenden im Gemeinderat.

Berücksichtigt wird bei der Vergabe natürlich auch, ob nicht staatliche Sozialleistungen in zumutbarer Weise vorrangig zu beantragen sind bzw. bereits bewilligt wurden.

Die Einnahmen und Ausgaben des Fonds werden von der Rechnungsprüfung kontrolliert.

Selbstverständlich werden sämtliche Daten und Informationen im Zusammenhang mit dem „Kienberger Sozialfonds“ vertraulich behandelt.

Spenden können auf das Konto

IBAN-Nr. IBAN: DE 95 7106 1009 0103 6004 32  bei der VR - Meine Raiffeisenbank Kienberg, eingezahlt werden, bei Bedarf kann eine Spendenquittung ausgestellt werden.

 
Powered by CMSimpleRealBlog